Warum eine Influencer Marketing Strategie essenziell für Unternehmen ist

Suchen Sie nach einem Weg Ihre Markenbekanntheit und Umsätze zu steigern? Eine Möglichkeit hierfür wird immer beliebter: Die Influencer Marketing Strategie. Hierbei dreht es sich um die Bewerbung von Produkten durch Makro Influencer, sowie Mikro Influencer, welche das Vertrauen ihrer Follower auf Ihren Social Media Profilen gewonnen haben (influencer relations). Gegenüber klassischen Marketing Figuren (wie z.b. VIPs) genießen Online Influencer meist eine höhere Glaubwürdigkeit unter ihrem Publikum. Dies wird im Influencer Marketing genutzt, um die verschiedensten Produkte zu vermarkten.

Richtig ausgeführt kann Influencer Marketing eine wertvolle Ressource sein, die Sie für Ihr Unternehmen nutzen sollten. Nicht umsonst spielt Influencer Marketing eine wichtige Rolle in den digitalen Marketingstrategien namhafter Unternehmen. Das Ziel ist es, durch passende Influencer die Markenbekanntheit (brand awareness) eines Unternehmens auf eine neue und effiziente Weise zu steigern. Deswegen sollte jeder Marketingplan eines Unternehmens heutzutage Influencer Marketing Kampagnen mit einbinden – und wir erklären Ihnen nun wieso.

Influencer Marketing als wertvolle Ressource im Online Marketing

Ein Mikro Influencer (oder auch “micro influencer”) kann bei der Durchführung einer Influencer Kampagne genauso effektiv, bzw. relativ gemeßen sogar effektiver sein, als ein Makro Influencer. Ein Micro Influencer hat ca. 1.000 – 50.000 Follower, ist näher an seinem Publikum dran, kommuniziert persönlicher und genießt daher mehr Vertrauen bei den Followern. Dies kann bei einer Kampagne wichtig sein, wenn Sie Ihre Verkaufszahlen im Blick haben. Um neue Kunden zu bekommen, müssen Sie dann nur einen Instagram Beitrag über einen Influencer, im Rahmen einer Kampagne, buchen.

Als Unternehmen reicht es heutzutage nicht mehr aus, nur über eine offizielle Website oder in den sozialen Medien präsent zu sein. Dies sollte schon ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Marketingstrategie sein, jedoch ist der Anspruch potenzieller Kunden höher als das. Genau hier kommt Influencer Marketing ins Spiel. Influencer präsentieren Ihre Produkte auf innovative Art und Weise und fordern das Publikum quasi auf, sich mit Ihrem Unternehmen und Ihren Produkten auseinanderzusetzen und ihnen zu vertrauen.

Prinzipiell kann Influencer Marketing ausschlaggebend für den großen Erfolg Ihrer nächsten Online-Marketing Kampagne sein. Einem erfolgreichen Influencer gelingt es eine „lahme Ente“ in einen Verkaufshit zu verwandeln, wenn die Kampagne sinnvoll, ansprechend und innovativ gestaltet ist. Aus diesem Grund sollten Sie es in Betracht ziehen, Influencer Marketing zu nutzen.

Ein neuer Trend in der Produktvermarktung

Influencer Marketing ist einer der wichtigsten Bestandteile des Content Marketing. Jüngste Studien haben bestätigt, dass dies kein vorübergehendes Phänomen, sondern ein langanhaltender Trend ist.

84 %

der Geschäftsführer gaben an, durch Influencer Marketing neue Produktinformationen im Internet veröffentlichen zu wollen.
(Quelle: MyNewsDesk Survey).

92 %

der Online-Käufer, vertrauen den persönlichen Erfahrungen und Empfehlungen von Influencern, obwohl sie diese nicht persönlich kennen.
(Quelle: Nielsen Global Trust in Advertising Survey).

86 %

der Unternehmen, wollen im Jahr 2020 einen großen Teil ihres Marketingbudgets in Influencer Marketing investieren.
(Quelle: Influencer MarketingHub Benchmark Report 2019).

Bessere Markenbotschaften durch Influencer

Bei der Vermittlung von Markenbotschaften an die Zielgruppe, können engagierte Influencer (mit vielen Likes, Shares und Kommentaren) sehr nützlich sein. Ihre Zielgruppe erwartet qualitative Inhalte und Empfehlungen gegenüber Produkten, sozusagen als Markenbotschaft, die sie direkt anspricht und zum Kauf anregt. Daher sollten Sie, nachdem Sie zunächst Ihre Zielgruppe definiert haben, die gewünschte (ideale) Markenbotschaft für die Influencer entwerfen.

Diese Botschaft können Social-Media-Influencer über geteilte Inhalte meist hervorragend vermitteln. Bilder sagen mehr als tausend Worte, aber noch effektiver sind Videobeiträge oder Stories (auf Instagram, Facebook oder Snapchat). In diesen Beiträgen sprechen die Influencer mit Ihrer Zielgruppe persönlich und lässt die Empfehlung authentischer und realer als wirken… und die Follower fühlen sich angesprochen. Indem Sie durch Influencer auf den sozialen Netzwerken kommunizieren, können Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens deutlich steigern, was ultimativ zu mehr Bekanntheit führt.

Influencer werden manchmal als „Stealth-Marketer“ bezeichnet. Im Stealth Marketing werden die Marketingstrategien so gestaltet, dass der Kunde nicht direkt realisiert, dass ihm etwas empfohlen oder auch verkauft wird. In konventionellen Werbekampagnen erscheinen Personen in Werbespots und empfehlen ausdrücklich, das Produkt zu erwerben, im Namen des Unternehmens.

Influencer haben ein eigenes und unabhängiges Netzwerk. Sie entscheiden sich womöglich dazu, Ihr Produkt in Ihren verschiedenen Kanälen zu präsentieren, da ihnen Ihr Produkt gefällt, oder der Kampagnen-Deal verlockend ist. Eine direkte Aufforderung des Publikums dazu, genau Ihr Produkt zu erwerben, geschieht aber in der Regel nicht. Ein professioneller Influencer wird meistens eine Art “Erfahrungsbericht” zu Ihrem Produkt erstellen und auf die Vorteile bei der Nutzung hinweisen, was bei den Followern wiederum ein positives Image Ihrer Marke hinterlässt. So gesehen ist effektives Influencer Marketing also eine Art “Empfehlungsmarketing”.

Warum eine Influencer Marketing Strategie der Schlüssel zum Erfolg sein kann

Illustration zeigt, dass eine Influencer Marketing Strategie wichtig ist

Wie bereits angesprochen gibt es jüngste Studien, die verdeutlichen, dass die Erstellung und Verbreitung von Inhalten durch Influencer, als Teil einer Online Marketing Strategie sehr erfolgreich sein kann. Aus diesem Grund hat sich Influencer Marketing immer mehr als Bestandteil des Content Marketing etabliert. Micro Influencer, also diejenigen mit überschaubarem, aber engagierteren Publikum, sind hierbei in der Lage, als Multiplikator für eine gut durchdachte Kampagne zu wirken.

Die Aufgabe der Influencer besteht darin, eine Marke und deren Produkte über diverse Social Media Kanäle positiv darstellen zu lassen, beispielsweise durch Erfahrungsberichte zu den Produkten. Solche Beiträge weisen hohes Potential auf, um Verkaufszahlen zu steigern.

Entwickeln Sie gerade ein neues Marketingkonzept, so sollten Sie jedoch bedenken, dass Sie die passenden Influencer für eine solche Influencer Marketing Strategie finden müssen. Ein Influencer / Influencerin die relevant für Ihre Branche ist und bereits erfolgreich mit Ihrer Zielgruppe kommuniziert. Anschließend können Sie die Kampagne mit den Influencern besprechen und gegebenenfalls anpassen, um eine effektive Kampagne zu erstellen, die markante Merkmale des jeweiligen Influencers berücksichtigt. Nur so kann eine fruchtbare Influencer Kooperation zustande kommen.

Nun wissen Sie, warum Influencer-Marketing so wichtig ist und sollten beginnen nach den für Sie geeigneten Influencern Ausschau zu halten. Eine erfolgreiche Influencer Marketing Strategie kann mehr bewirken, als traditionelle Werbeanzeigen oder Fernsehspots – im Vergleich mit gleich hohem Investment.

Genau jetzt sollten Sie nach der nächsten Generation von Mikro- und Makro-Influencern ausschau halten. Diese können zu den Trendsetterinnen und Trendsettern der Zukunft werden, die möglicherweise die erfolgreichen Produkte in der Werbung definieren. Je früher Sie beginnen mit Influencern zu kooperieren, desto eher kann Ihre Marke in den Social Media Netzwerken groß rauskommen.

Machen Sie einen risikofreien Test mit der Coovy-App für effiziente Marketing Kampagnen mit Influencern aller Art.

Diese Seite teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on tumblr
Share on telegram
Share on email
5/5

Testen Sie uns risikofrei

Starten Sie jetzt mit der neuesten Software für effizientere Influencer Marketing Kampagnen. Für Unternehmen und Influencer.