Eine Influencer Marketing Plattform beflügelt Ihre Marke

Wenn Sie für Ihre Marke oder Produkte aktiv werben möchten, oder für die Vermarktung solcher als Influencer schon mal vergütet wurden, wissen Sie, wie mächtig Influencer Marketing sein kann. Doch viele wissen nicht, dass prinzipiell alle Social Media User das Potenzial des Influencer Marketings wahrnehmen können – egal ob Konzern oder Startup, egal ob Micro oder Macro Influencer. Fragen Sie sich, wie Sie mit Influencer Marketing beginnen sollen? Haben Sie vielleicht in der Vergangenheit schon mal damit zu tun gehabt und nicht richtig verstanden, wie Sie es für sich nutzen können? Eine Influencer Marketing Plattform kann Ihnen in solchen Situationen weiterhelfen. Sie ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg – und wir erklären Ihnen wieso.

Die Vorteile einer Zusammenarbeit mit einer Plattform

Während einige Unternehmen den DIY-Weg (do-it-yourself) im Influencer Marketing einschlagen, greifen andere auf effektive Tools für das Durchführen von Kampagnen zurück. Influencer Marketing Plattformen entlasten die zuständige Person im Unternehmen, da neben diversen Tools für die Suche und Beauftragung teilweise auch Zahlungsprozesse gemanaged werden können. Dies bietet Schutz für Marken und Agenturen, da auf diese Weise Betrug verhindert werden kann, wie z.B. eine nicht ordnungsgemäße Durchführung der Kampagne durch den Influencer. Ebenso wird dem Influencer garantiert, dass er seine Bezahlung erhält, sofern er die Kampagne erfolgreich durchführt.

Bei Kampagnenvorbereitung und der Suche nach Influencern, stellt eine Plattform sicher, dass Sie vertrauenswürdige und geeignete Influencer für Ihre Kampagnen finden. Bei manchen Plattformen bekommen Sie sogar die Möglichkeit, tiefere Einblicke in die Engagement-Rate und demografischen Merkmale der Follower zu erhalten. Sie als Unternehmen können daher sehr viel Zeit sparen, wenn Sie eine effiziente Influencer Marketing Plattform nutzen. Die Zusammenarbeit mit einer Hand voll Influencern scheint vielleicht nicht zeitaufwendig zu sein, aber wie sieht die zeitgleiche Zusammenarbeit mit 20, 50 oder sogar 100 Content Creators aus?

Die richtige Influencer Marketing Plattform finden

Bevor Sie anfangen Kandidaten für Ihre Influencer Kampagnen zu suchen, sollten Sie zunächst die geeignete Influencer Marketing Plattform identifizieren. Es existieren hunderte Plattformen von Anbietern, die sich mit der Zeit mehr oder minder etabliert haben. Laut dem Marketing Hub State of Influencer Marketing 2019: Benchmark Report gab es bereits im Jahr 2018 über 740 verschiedene Influencer Marketing Plattformen. Um das Risiko zu minimieren, sollten Unternehmen sich über die gewünschte Plattform vorab ausgiebig informieren.

Wenn Sie richtig recherchieren, können Sie online Bewertungen und Vergleiche der unterschiedlichen Plattformen einsehen. Stellen Sie auch sicher, dass es eine kostenlose Testversion, ohne monatliche Gebühren gibt. So können Sie den Mehrwert der Software testen und herausfinden, ob diese die Richtige für Sie ist, ohne sofort bezahlen zu müssen.

Abgesehen von dem Ruf der Plattformen, sollten Unternehmen prüfen, ob die Influencer Marketing Plattform wirklich die Intention verfolgt, Unternehmen effizient mit Influencern zu verbinden. Es kann auch sein, dass die größte Influencer Marketing Plattform mehrere Millionen Influencer anzeigt, von denen aber viele Profile nicht (mehr) aktiv sind.

Während einige Influencer Marketing Plattformen sich auf einzelne soziale Netzwerke konzentrieren, wie z.B. auf Instagram Influencern, verfolgen andere Plattformen eine Vielzahl von sozialen Netzwerken. Dies kann sehr vorteilhaft sein, wenn Sie entweder nur mit einer Plattform arbeiten möchten oder auch eine Kampagne auch mehrere soziale Netzwerke verbreiten möchten. Instagram, YouTube, Snapchat, Facebook, Twitter und Pinterest gelten als die sozialen Netzwerke, in denen Influencer zu Hause sind. TikTok und Twitch werden aber auch immer beliebter und könnten für eine Influencer Marketing Strategie – gerade für eine jüngere Zielgruppe – interessant sein.

Unternehmen möchten möglicherweise mit einer Plattform arbeiten, die primär lokal ansässig ist, oder nur mit Influencern an einem bestimmten Standort zusammenarbeitet. Durch spezifische Suchfunktionen können ausgeklügelte Plattformen Unternehmen helfen, spezielle Influencer zu finden, wie z.B. spanisch-sprachige Influencer.

Dein digitaler Influencer Marketing Assistent.
Für Unternehmen und Influencer.

Die grundlegenden Tools einer Plattform-Lösung

Die unten aufgeführten Punkte sind die grundlegenden Funktionen einer Influencer Marketing Plattform. Jede einzelne Plattform lassen diese Funktionen auf eine andere Art und Weise darstellen. Sie können meist nur genutzt werden, wenn der Full Service der Plattform abonniert wird, was in den Kosten natürlich variieren kann. Bei Nutzung von Self Service Dienstleistungen können Sie meistens sparen, aber gegebenenfalls nur vereinzelt auf spezielle Funktionen zugreifen.

Influencer entdecken

Dies ist eines der wichtigsten Tools der Influencer-Marketing-Plattformen. Unternehmen bekommen einen Zugriff auf die Influencer Datenbank (vergleichbar: Influencer Marktplätze). In dieser Datenbank sind tausende verschiedene Influencer aufgelistet. Unternehmen können diese Listen benutzen, um potenzielle Influencer zu finden. Sie haben auch die Möglichkeit in der Suchleiste zu kategorisieren und so nach den Merkmalen eines passenden Influencers zu filtern. Influencer Datenbanken enthalten auch Informationen zur Netzwerkgröße und Engagement-Raten des Influencers. Dies ist sehr praktisch, denn Unternehmen können dann abschätzen, wie hoch die Vergütung des Influencers ungefähr sein wird. Auf einigen Plattformen sind Bewertungen der Influencer durch Unternehmen, die mit diesen bereits zusammengearbeitet haben, aufgeführt. Unternehmen sollten unbedingt die Eigenschaften und Auftreten der Influencer überprüfen, um festzustellen, ob diese zur Unternehmenskultur passen.

Kommunikation

Die Kommunikation mit den Influencern ist der erste Schritt, um Details für eine mögliche Kampagne abzusprechen. Weiterhin können Dateien ausgetauscht und Änderungen angefordert werden. Unternehmen können wertvolle Zeit damit verschwenden, irgendwelche „Influencer“ auf den sozialen Netzwerken anzuschreiben, die vielleicht gar kein Interesse an einer Zusammenarbeit haben. Eine Influencer Marketing Plattform stellt Ihnen nur Influencer vor, die an einer Kollaboration prinzipiell interessiert sind. Wenn Sie die Beziehungen zu den Influencern fortsetzen möchten, sollten Sie die Kommunikationswege offenhalten. Ein ausgeklügeltes Nachrichtensystem ist hierbei von Vorteil.

Vetragsmanagement

Das Vertragsmanagement hängt eng mit der Kommunikation zusammen. Unternehmen und Influencer stimmen über die Plattform bestimmte Bedingungen der Kampagne ab. Dies kommt nach Annahme dann einem Vertrag gleich, der beschreibt, welche Pflichten während und nach einer Kampagne existieren. Durch eine Plattform haben Sie die Möglichkeit, bei Streitigkeiten (zwischen Unternehmen und Influencern) auf diese Vertragsinformationen zurückzugreifen. Des Weiteren kann Die Plattform bei Problemen jederzeit eingreifen und eine Lösung vorschlagen.

Content Management

Unternehmen können Standort-Tags, Hashtags, URLs, Schlüsselbotschaften oder auch visuelle Inhalte für die Influencer bereitstellen, welche diese in ihren Posts verwenden sollen. Die Unternehmen stellen diese Informationen vorab für den Influencer zur Verfügung, damit der Influencer dann die benutzerdefinierten Inhalte selbst erstellen und einreichen kann. Es ist sehr wichtig, dass Influencer gesponserte Inhalte gemäß den Vorgaben des Gesetzgebers als Werbung markieren. Facebook ermöglicht es Influencern beispielsweise den Sponsor auszuwählen und in dem Beitrag zu markieren. Auf anderen Websites müssen Influencer einen Haftungsausschluss (disclaimer) oder einen Hashtag verwenden, um die beworbenen Inhalte zu markieren. Auf diese Punkte müssen Sie als Unternehmen oder Influencer besonders achten, denn dies geschieht unabhängig von der genutzten Plattform.

Content Sharing

Einige Plattformen ermöglichen es den Unternehmen, die vom Influencer erstellen Inhalte direkt in ihren sozialen Netzwerken zu teilen. Davon können beide Seiten profitieren, da die Algorithmen der sozialen Netzwerke den Content als wichtiger einstufen, je mehr er geteilt wird. Am besten sollte eine Kampagne gleichzeitig auf verschiedenen Netzwerken geteilt werden.

Zahlungsabwicklung

Verschiedene Influencer Marketing Plattformen bieten den Service Influencer und Unternehmen bei der Zahlungsabwicklung zu unterstützen und fungieren somit als Vermittler. So kann sichergestellt werden, dass der Influencer nach einer erfolgreichen Kampagne zeitnah vergütet wird, oder dass die Kampagne vom Influencer ordnungsgemäß durchgeführt wird. Unternehmen vergüten häufig basierend auf den Views oder Klicks einer Kampagne. Dies bedeutet, dass Mega Influencer, im Vergleich zu Micro Influencern, aufgrund einer größeren Reichweite mehr verdienen können. Aber auch als engagierter Micro Influencer kann man heutzutage Einnahmen generieren, sofern man auf einer effizienten Plattform vertreten ist.

Analysen

Unternehmen und Agenturen müssen vorab Ziele festlegen, um den Erfolg ihrer Kampagne messen zu können. Einige Plattformen ermöglichen Unternehmen die Likes, Views, Kommentare und andere Aspekte der Kampagne in Echtzeit verfolgen zu können. Diese Systeme sind teilweise mit KI betrieben und bieten Statistiken oder sogar Ratschläge basierend auf den analysierten Daten. Marken können für ihre Influencer Strategien von einem datengesteuerten Ansatz profitieren, anstatt nur dem Instinkt zu folgen, oder eine Vermutung aufzustellen. Obwohl auch soziale Netzwerke einige dieser Informationen für Unternehmen bereitstellen, stellen Influencer Plattformen - auf einen Blick - detaillierte Daten zu jeder Kampagne dar. Diese Daten können verwendet werden, um die Kampagne während der Ausführung zu optimieren, oder zukünftige Kampagnen besser zu gestalten.

Natürlich können Unternehmen leistungsstarke Plattformen übersehen, wenn sie nicht einfach zu bedienen oder zu verstehen sind. Denken Sie daran, dass Usability auch für Influencer wichtig ist. Es kann hilfreich sein, zunächst eine Demo der Plattform anzufordern, um zu sehen, welche der oben genannten Tools des Influencer-Kampagnen-Managements angeboten werden und ob diese einfach zu bedienen sind.

Wie kann Ihnen dies beim kreativen Prozess helfen?

Bild mit Personen die über eine Influencer Marketing Plattform diskutieren

Influencer-Marketing-Plattformen bieten nun viele Werkzeuge an (siehe oben), unter anderem sind die Plattformen auch in der Lage Unternehmen beim kreativen Prozess zu unterstützen. Bei der Entwicklung der Content-Marketing-Kampagnen kommt es darauf an, innovative und ansprechende Inhalte mit den Influencern zu erschaffen, die möglichst oft in den Social Media Netzwerken geteilt werden. Selbst wenn Sie ein Marketing-Team zur Verfügung haben, schadet es nicht, wenn sie von der Plattform weitere Anregungen erhalten. So können Sie die Erfolgsaussichten Ihrer Kampagne erhöhen.

Wenn Sie bereits vor der Anmeldung bei einer Marketing-Plattform feststellen, dass der Kundenservice schlecht ist, empfehlen wir Ihnen direkt nach einer anderen Plattform zu suchen. Gegebenenfalls müssen Sie während einer Kampagne mit dem Kundenservice in Kontakt treten und wenn dieser Ihnen nicht weiterhilft, kann das Ihre Kampagne gefährden.

Können Influencer Marketing Kampagnen vollständig automatisiert werden?

Influencer und Unternehmen sollten im Hinterkopf behalten, dass die beschriebenen Tools einer Influencer Marketing Plattform die Arbeit maximal unterstützen können, aber den menschlichen Faktor nicht vollständig ersetzen. Laut der Influencer-Marketing-Umfrage von MediaKix aus dem Jahr 2019, glauben 96% der Influencer, dass Influencer-Marketing-Kampagnen nicht vollständig automatisiert werden können.

Viele Unternehmen verlassen sich jedoch sowohl auf Marketing Plattformen, als auch auf Marketingagenturen. Eine Marketingagentur kann dabei kreative Kampagnen durchführen und aufgrund von jahrelanger Erfahrung in der Branche möglicherweise großen Erfolg einbringen, jedoch zahlen Unternehmen hierfür meist einen hohen Preis. Agenturen können sicherstellen, dass ein Unternehmen mit den richtigen Influencern zusammenarbeitet. Die beste Lösung ist allerdings, eine automatisierte Plattform zu finden, hinter der sich auch eine Kreativagentur mit kompetenten Experten befindet, die den Erfolg der Kampagne sicherstellen.

Kleinere Unternehmen haben möglicherweise nicht das Budget und das Know-How für digitales Marketing mit einer Agentur, insbesondere für Influencer-Marketing. In solchen Fällen kann eine automatisierte Influencer Marketing Plattform das finanzielle Risiko minimieren und sicherstellen, dass die Kampagne erfolgreicher verlaufen wird, als der do-it-yourself Weg.

Diese Seite teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on tumblr
Share on telegram
Share on email
5/5

Testen Sie uns risikofrei

Starten Sie jetzt mit der neuesten Software für effizientere Influencer Marketing Kampagnen. Für Unternehmen und Influencer.