Datenschutzerklärung

Letztes Update: 22.09.2020

Willkommen bei Coovy!

Vielen Dank, dass Sie unsere Dienste nutzen (coovy.io / die Coovy-Plattform / die mobile App und Website von Coovy). Unser Ziel ist es, Ihnen jederzeit die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie jemals schlechte Erfahrungen mit unserem Service machen sollten, kontaktieren Sie uns bitte sofort.

Unsere Mission ist es, die Marketingprozesse zwischen Unternehmen und Influencern so zu optimieren, dass für beide Seiten ein effizientes Kampagnenmanagement möglich ist. Um dies sicherzustellen, müssen wir einige Ihrer persönlichen Daten erheben, speichern, verarbeiten und weitergeben. Diese Datenschutzrichtlinie (oder „Datenschutzerklärung“) soll Ihnen helfen, zu verstehen, wie wir dies tun und wie Sie die Rechte ausüben können, die Sie an Ihren Informationen haben.

Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten jederzeit zu schützen und zu respektieren und Ihnen die Möglichkeit zu geben, auf diese Daten zuzugreifen und sie zu löschen.

Übersicht:

I. Geltungsbereich

Diese Richtlinie gilt für alle Coovy-Benutzer weltweit sowie für alle technischen Mittel der Coovy-Dienste, einschließlich unserer Apps, Websites, Funktionen und anderen Dienste (zusammen auch als „Coovy“, „Plattform“, oder „Coovy-Plattform“ bezeichnet).

Unser Ansatz zum Sammeln, Verarbeiten und Speichern von Informationen unterliegt immer den geltenden Gesetzen in den Regionen, in denen wir tätig sind. Zusätzlich zu Ihrer Nutzung der Coovy-Plattform gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie vor der Nutzung unserer Plattform lesen sollten. Sie finden sie hier.

Diese Datenschutzerklärung gilt insbesondere für:

  • Unternehmen und Geschäftsleute oder deren Mitarbeiter, die unsere Plattform nutzen, um Kampagnen und Marketingaufgaben zu erstellen und Servicepartner oder Freelancer für die Durchführung der Kampagnen zu finden („Influencer“).
  • Influencer und diejenigen, die im Online-Marketing (Influencer-Marketing / Social Media-Marketing) aktiv werden und die Plattform nutzen möchten, um Kampagnen zu finden und mit Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Um diese Datenschutzerklärung zu vereinfachen, werden die verschiedenen Benutzer unserer Plattform, für die diese Datenschutzerklärung gilt, manchmal gemeinsam als „Benutzer“ bezeichnet. Es werden alle Geschlechter unter dieser vereinfachten Bezeichnung einbezogen.

Wenn Sie die Coovy-Plattform verwenden, erheben, verarbeiten und speichern wir die Informationen, die Sie über die Nutzung unserer Dienste bereitstellen, sowie Informationen über die Geräte, mit denen Sie auf unsere Plattform zugreifen. Wenn möglich, sammeln wir auch Informationen über Sie aus anderen Quellen, z. B. aus Diensten Dritter. Wir können diese Daten mit anderen Daten kombinieren, die wir über Sie haben. Diese Datenschutzrichtlinie regelt die Erhebung personenbezogener Daten durch die Coovy-Plattform. Wir können von Ihnen nur dann Daten über die Nutzung unserer Plattform sammeln, wenn Sie unsere Plattform nutzen. Wenn Sie einer oder mehreren Erklärungen dieser Datenschutzrichtlinie oder unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmen oder diese nicht vollständig verstehen, kontaktieren Sie uns bitte oder nutzen Sie die Coovy-Plattform einfach nicht.

II. Verantwortliche Stelle

Coovy Deutschland UG (haftungsbeschränkt), Rheinsberger Str. 76, c/o Factory Berlin, 10115 Berlin, Deutschland, ist für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Coovy-Plattform verantwortlich.

Die von uns gesammelten personenbezogenen Daten können innerhalb und außerhalb der EU gespeichert und verarbeitet werden. Hierzu nutzen wir grundsätzlich die Dienste Dritter, die allgemein bekannt, zugelassen und geeignet sind, solche Daten zu verarbeiten, um die Daten nach geltendem Recht übermitteln zu können. Dazu gehören unter anderem, aber nicht ausschließlich die Dienste von Google Cloud Services (Google Inc., Google LLC oder Alphabet Inc.), Stripe Payment Services (Stripe, Inc.) oder Apple Services (Apple Inc.).

Wenn Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Unsere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

III. Erhebung von Benutzerdaten

Wir müssen personenbezogene Daten sammeln, um unsere Plattform und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu können. Die ordnungsgemäße Funktionstüchtigkeit der Coovy-Plattform hängt von der Erfassung und Authentizität der persönlichen Daten ab. Die unten aufgeführten Daten werden von uns oder in unserem Namen unter Verwendung von Diensten Dritter gesammelt. Die Bereitstellung falscher oder sogar schädlicher Daten durch einen Benutzer ist verboten und wird bei Bekanntmachung umgehend den Behörden gemeldet. Wir bitten Sie daher, niemals falsche oder schädliche Daten über unsere Plattform zu übertragen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln. Diese beinhalten:

A. Erhebung von Daten, die von Benutzern persönlich übermittelt werden

B. Erhebung von Daten von und über Benutzer, die während der Nutzung der Coovy-Plattform entstehen

C. Erhebung von Daten über Benutzer, die aus anderen Quellen bezogen werden können („Dritte“)

A. Erhebung von Daten, die von Benutzern persönlich übermittelt werden

  • Registrierung eines Kontos als Influencer:
    Bei der Registrierung für ein solches Konto erfassen wir zunächst die für Ihre Registrierung erforderlichen Informationen wie E-Mail-Adresse und Passwort. Sie müssen dann ein persönliches Profil erstellen, damit Sie und die anderen Benutzer die Funktionen unserer Plattform korrekt nutzen können. Die Erstellung Ihres Profils umfasst das Hinzufügen eines Profilfotos, Ihres Namens, Ihres Geschlechts sowie Angaben zu den Branchen („Kategorien“), in denen Sie als Influencer arbeiten möchten. Sie haben auch die Möglichkeit, Links zu Ihren Social-Media-Profilen mit Dritten hinzuzufügen. Wenn möglich, erfassen wir Daten zu Ihren Profilen aus den jeweiligen externen Social-Media-Netzwerken. Insbesondere erfassen wir Daten über die Anzahl Ihrer Follower und deren demografische Merkmale (Ihr „Publikum“), veröffentlichte Inhalte, Beiträge und deren Reaktion („Interaktion“ Ihres Publikums) sowie Ihre Nutzungshäufigkeit in diesen Social Media Netzwerken. Möglicherweise benötigen wir zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Informationen von Ihnen, nachdem Sie bereits ein Influencer-Konto erstellt haben, einschließlich Informationen zur Bestätigung Ihrer Daten (z.B. eine Kopie Ihrer persönlichen Identifizierung (Personalausweis)).
  • Registrierung eines Kontos als Unternehmen:
    Bei der Registrierung für ein solches Konto erfassen wir zunächst die für Ihre Registrierung erforderlichen Informationen wie E-Mail-Adresse und Passwort. Anschließend müssen Sie ein Firmenprofil erstellen, damit Sie und die anderen Benutzer die Funktionen unserer Plattform korrekt nutzen können. Um Ihr Profil zu erstellen, müssen Sie ein Profilfoto / -logo, einen Firmennamen, eine Adresse, den Namen einer Kontaktperson und eine Telefonnummer hinzufügen. Möglicherweise benötigen wir zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Informationen von Ihnen, nachdem Sie bereits ein Geschäftskonto erstellt haben, einschließlich Nachweise zur Bestätigung Ihrer Informationen (z.B. Handelsregisterauszug Ihres Unternehmens).
  • Hochladen von Inhalten zum Erstellen und Ausführen von Kampagnen (Unternehmen):
    Wenn Sie als Unternehmen eine Kampagne erstellen, erfassen wir die Informationen, die Sie in Ihren Kampagnendetails angeben, einschließlich Titel- und Beschreibungstexten, Name des zu vermarktenden Produkts, Laufzeit / -dauer (Datum) der Kampagne, Adresse, Firmenname, Anzahl der gesuchten Influencer, gewünschte Anzahl von Followern der Influencer, gewünschtes Geschlecht der Influencer, Kampagnentyp und dessen Zielkanal (Auswahl verschiedener bekannter Social-Media-Plattformen, sowie Art und Umfang des gewünschten Beitrags des Influencers („Post Typen ”)), Branchen oder „Kategorien“, zu denen die Kampagne gehört, und Kampagnenbudget (z.B. Auszahlungssumme oder Dienstleistung / kostenloses Produkt für den Influencer für die Durchführung und Abschluss der Kampagne). Nach Durchführung der Kampagne bitten wir Sie möglicherweise um eine Bewertung für den Influencer, die wir den Nutzern unserer Plattform zur Verfügung stellen. Abhängig von der Art der Kampagne, die Sie erstellen möchten, werden Sie möglicherweise um zusätzliche Genehmigungsinformationen oder Lizenzen gebeten. Wenn Sie eine Kampagne mit einem Influencer unserer Plattform durchführen möchten, müssen Sie Ihre Zahlungsinformationen im Voraus angeben, z.B. eine Kreditkarte oder ein Bankkonto hinzufügen. Wir verwenden einen externen Zahlungsanbieter (Stripe, Inc.), um Zahlungen zu verarbeiten. Ihre Daten werden in Zusammenarbeit mit diesem Dienstleister und unter Verwendung technologischer Sicherheitsmaßnahmen gesammelt, verarbeitet und gespeichert. Bei Bedarf erfassen wir die von Ihnen angegebenen Zahlungsinformationen, einschließlich Ihrer Bankleitzahl und Steuerinformationen.
  • Hochladen von Inhalten zur Durchführung von Kampagnen (Influencer):
    Wenn Sie als Influencer an einer Marketingkampagne teilnehmen oder über unsere Plattform mit einem Unternehmen zusammenarbeiten möchten, müssen Sie eventuell Inhalte hochladen (insbesondere Fotos oder URLs zu externen Inhalten, die in Cloud-Diensten oder in Ihren Social Media-Profilen bereitgestellt werden), als Beweismittel über die Erstellung von Inhalten für die Kampagne. Diese Informationen werden von uns gespeichert und den an der Kampagne teilnehmenden Benutzern (insbesondere dem Unternehmen, das die Kampagne erstellt und beauftragt hat („Kunde“)) zur Verfügung gestellt. Nach Durchführung einer Kampagne können Sie eine Bewertung der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen einreichen. Um eine Zahlung vom Kunden für die von Ihnen erbrachten Dienstleistungen zu erhalten, benötigen wir Ihre Zahlungsinformationen, insbesondere Kreditkarten- oder Bankkontodaten. Wir verwenden einen externen Zahlungsanbieter ( Stripe, Inc.) zur Verarbeitung von Zahlungen. Ihre Daten werden in Zusammenarbeit mit diesem Dienstleister und unter Verwendung technologischer Sicherheitsmaßnahmen gesammelt, verarbeitet und gespeichert. Wir erfassen die von Ihnen angegebenen Zahlungsinformationen, einschließlich Ihrer Bankleitzahl und Steuerinformationen, falls erforderlich.
  • Hochladen von Inhalten während der Kommunikation mit anderen Benutzern:
    Sie können Informationen über ein Nachrichtensystem mit anderen Benutzern austauschen. Dazu gehören insbesondere Textnachrichten, Informationen zu Ihrem Standort, Bilder, Videos und Dokumente. Wenn Sie solche Daten über das Nachrichtensystem übertragen, erfassen und speichern wir sie zusammen mit Datum und Uhrzeit und übermitteln sie an den jeweiligen Benutzer („Gesprächspartner“). Dies geschieht zum Zweck der Funktionalität unserer Plattform und zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Wir nutzen die Dienste geeigneter Dritter (insbesondere SendBird, Inc.) zur Erfassung, Verarbeitung und Speicherung von Nachrichteninhalten. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt der Nachrichten, die von Benutzern geteilt werden. Bitte behandeln Sie die Übermittlung von Informationen an andere Benutzer stets sorgfältig und übertragen Sie insbesondere keine sensiblen Daten über sich selbst oder andere Personen. Die freigegebenen Informationen dürfen nur zum Zwecke der effizienten Durchführung von Kampagnen über die Plattform verwendet werden. Sie dürfen niemals falsche, nicht autorisierte oder schädliche Daten an uns oder andere Benutzer übermitteln. Sie haben die Möglichkeit, andere Benutzer über das Nachrichtensystem zu melden oder sogar zu blockieren. Verwenden Sie diese Funktionen, wenn Sie den Eindruck haben, dass ein anderer Benutzer den Nachrichtendienst falsch verwendet. Wenn Sie schlechte Erfahrungen mit unserem Nachrichten-System gemacht haben, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung.
  • Hochladen von Inhalten während der Kommunikation mit uns:
    Wenn Sie uns kontaktieren oder wir Sie kontaktieren, sammeln wir alle von Ihnen bereitgestellten Informationen, einschließlich des Inhalts von Nachrichten oder Anhängen, die Sie an uns übermitteln.

B. Erhebung von Daten von und über Benutzer, die während der Nutzung der Coovy-Plattform entstehen

Um die von uns entwickelten Dienste den Benutzern der Coovy-Plattform zugänglich zu machen und allen Benutzern die bestmögliche Benutzererfahrung bieten zu können, müssen wir während der Nutzung der Plattform Daten von den Benutzern sammeln. Dazu gehören insbesondere:

  • Standortinformationen:
    Um eine Kampagne erstellen zu können (Unternehmen) oder an einer Kampagne mitarbeiten zu können (Influencer), muss möglicherweise ein Standort angegeben oder Ihr aktueller Standort über ein automatisches GPS-Tracking ermittelt werden. Die Coovy-Plattform sammelt, verarbeitet und speichert Standortinformationen von Benutzern (einschließlich GPS- und WiFi-Daten) in großem Umfang, um die Funktionalität der Dienste unserer Plattform für alle Benutzer zu gewährleisten. Abhängig von Ihren Einstellungen im Benutzerkonto der Plattform und den Geräteberechtigungen kann der Umfang der Erfassung von Standortdaten variieren. Wenn Sie die Plattform als Unternehmen nutzen, erfassen wir in erster Linie die von Ihnen angegebene Geschäftsadresse und vergleichen sie möglicherweise mit Ihrem genauen Standort, wenn Sie die Coovy-App öffnen und verwenden. Sobald Sie eine Kampagne erstellt haben, kann diese auf ähnliche Weise an Ihren Standort angepasst werden. In den meisten Fällen ist eine Standortverfolgung für Geschäftskonten nicht erforderlich. Wenn Sie ein Influencer-Konto verwenden, erfassen wir den genauen Standort Ihres Geräts, sobald Sie die App öffnen und verwenden, auch wenn die App nur im Hintergrund auf Ihrem Mobiltelefon ausgeführt wird. Wir speichern Ihren genauen Standort auch für eine begrenzte Zeit, nachdem Sie die App verlassen haben, damit Sie Nachrichten und Benachrichtigungen erhalten können, insbesondere von Geschäftskunden und über Kampagnen, die um Ihren zuletzt gespeicherten Standort herum existieren. Auf diese Weise können potenzielle Kunden Sie an Ihrem zuletzt gespeicherten Standort leichter finden und kontaktieren, auch wenn Sie sich derzeit nicht aktiv in der Coovy-Plattform (App) befinden.
  • Geräteinformationen:
    Wir erfassen Daten zu den Geräten, mit denen Sie auf die Coovy-Plattform zugreifen, einschließlich Gerätemodell, Geräte-IP-Adresse, Betriebssystemen und Versionen, Mobilfunknetz (z.B. 4G / LTE), Geräteeinstellungen und Spracheinstellungen, Anwendungsinstallationen und -software, Gerätekennungen, Werbekennungen und Push-Benachrichtigungstoken, wenn möglich.
  • Daten über die Nutzung:
    Um die Funktionalität unserer Plattform sicherzustellen und die Benutzererfahrung für alle Benutzer zu verbessern, sammeln wir Informationen darüber, wie Sie die Coovy-Plattform verwenden. Dies umfasst insbesondere Informationen zu einzelnen Sitzungen (z. B. Datum, Uhrzeit, Ort, Aktivitäten, angezeigte Inhalte) sowie Informationen zu Bewertungen, Nachrichten und Zahlungen, die Sie getätigt oder erhalten haben. Wir sammeln, verarbeiten und speichern auch Informationen über Abstürze unserer Plattformdienste während der Nutzung sowie Seiten oder Dienste von Dritten, mit denen Sie vor der Nutzung unserer Dienste interagiert haben.
  • Cookies, Analyse-Tools und Technologien von Drittanbietern:
    Wir sammeln Informationen mithilfe von Cookies, Tracking-Pixeln, Datenanalysetools, SDK und anderen Technologien von Drittanbietern, um zu verstehen, wie Sie auf der Coovy-Plattform navigieren und mit Inhalten und Werbung interagieren. Cookies sind kleine Textdateien, die Webserver und Apps auf Ihrem Gerät ablegen. Sie werden verwendet, um grundlegende Informationen zu speichern und Websites und Apps dabei zu helfen, Ihren Browser, PC oder Ihr Mobilgerät zu erkennen. Durch die Verwendung von Cookies können wir Benutzern unserer Plattform sicherere und benutzerfreundlichere Dienste anbieten, die ohne die Verwendung von Cookies nicht möglich wären. Cookies helfen uns, die Benutzer unserer Plattform zu authentifizieren, Benutzerpräferenzen und -einstellungen zu erkennen, die Beliebtheit von Inhalten auf unserer Plattform zu bestimmen, das Online-Verhalten und die Interessen unserer Benutzer besser zu verstehen und die Wirksamkeit von Inhalten und Werbekampagnen auf unserer Plattform zu analysieren. Wir können sowohl Sitzungscookies als auch dauerhafte Cookies verwenden. Ein Sitzungscookie verschwindet, nachdem Sie Ihren Browser oder die App geschlossen haben. Ein permanentes Cookie wird nach dem Schließen Ihres Browsers oder der App gespeichert und kann bei jeder Nutzung der Coovy-Plattform wieder aufgerufen werden. Um Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder bereits gesetzte Cookies zu löschen, müssen Sie die Einstellungen Ihres Browsers, Mobiltelefons oder PCs überprüfen. Bitte beachten Sie, dass Sie bestimmte Funktionen der Coovy-Plattform möglicherweise nicht mehr nutzen können, wenn Sie Cookies von uns löschen oder nicht akzeptieren.
  • Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion):

    Auf der Coovy-Plattform ist die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt. Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

    Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Plattform aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt. Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Plattform. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Plattform auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unserer Plattform aufzeigen, zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Plattform in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

    Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Plattform ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Plattform auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser, bzw. die App auf dem informationstechnologischen System („Gerät“) der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

    Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Plattform durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Plattform werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

    Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers, oder des Gerätes verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem Gerät der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

    Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Plattform bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout (es besteht keine Gewähr über die aktuelle Funktionstüchtigkeit des Links) herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wahlweise müssen Sie prüfen, ob Ihre Geräteeinstellungen eine solche Funktion bereitstellen. Wird das Gerät der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

    Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

C. Erhebung von Daten über Benutzer, die aus anderen Quellen bezogen werden können („Dritte“)

Über die Dienste von Drittanbietern können wir Informationen erhalten, die für die Sicherheit, Funktionalität und Weiterentwicklung der Coovy-Plattform sowie für das Angebot weiterer Produkte für unsere Benutzer wichtig sind. Diese Dienstleistungen umfassen insbesondere Benutzerauthentizitätsprüfungen, Treueprogramme, Werbeaktionen, Marketingdienstleistungen, Versicherungsdienstleistungen, Finanzdienstleistungen und andere. Wenn möglich, erhalten wir von den Anbietern solcher Dienste folgende Informationen über Sie:

  • Sicherheitsinformationen über Benutzer, wie Identitätsprüfungen, Bonitätsprüfungen und Betrugserkennung;
  • Informationen über die Teilnahme von Nutzern an Werbekampagnen oder Treueprogrammen, Nutzerdemografien und Informationen zu Marktsegmenten;
  • Informationen aus sozialen Netzwerken, deren Apps oder Websites die Benutzer verwenden und die unsere API verwenden oder deren API wir verwenden;
  • Informationen, die im Rahmen des Freunde-Werben-Programms eingereicht wurden. Wenn Sie von jemandem an uns verwiesen werden, erfassen wir aus dieser Empfehlung Informationen über Sie, einschließlich Ihres Namens und Ihrer Kontaktinformationen. Sie können diese Daten jederzeit löschen lassen. Wenn Sie eine unbefugte Übermittlung Ihrer Daten an uns bemerken, bitten wir Sie, uns unverzüglich zu informieren;
  • Informationen über Benutzer aus öffentlich zugänglichen Quellen, soweit dies gesetzlich zulässig und angemessen ist;
  • Informationen von Strafverfolgungsbehörden;
  • Informationen über den Benutzer aufgrund der Zusammenarbeit mit Agenturen, insbesondere wenn der Benutzer von einer Agentur vertreten wird und der Benutzer die Agentur zum Austausch von Informationen über den Benutzer mit uns autorisiert hat. Wir speichern die Informationen über Benutzer, die von Agenturen übertragen werden. Wenn Sie feststellen, dass eine nicht autorisierte Verwaltung oder Übertragung Ihrer persönlichen Daten stattfindet, müssen Sie uns dies unverzüglich melden. Wir sind nicht dafür verantwortlich, die Autorisierung von Agenturen zu überprüfen. Im Einzelfall können wir jedoch bei der Agentur einen Nachweis der Genehmigung anfordern.

IV. Verarbeitung und Nutzung von Benutzerdaten

Für die Funktionalität der von uns über die Coovy-Plattform bereitgestellten Dienste ist es erforderlich, dass wir die gesammelten Benutzerdaten verarbeiten und verwenden. Dies erfolgt teilweise über geeignete externe Dienstleister, die den Verarbeitungsauftrag von uns erhalten (insbesondere Google Inc., Google LLC, Alphabet Inc., Apple Inc., Stripe, Inc., SendBird, Inc. und andere). Wir tun dies immer in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und verwenden technologische Sicherheitssysteme für die Verarbeitung von Daten. Wir sind stets bemüht, Ihre Daten vor dem Zugriff unbefugter Dritter zu schützen. Nachfolgend erläutern wir Ihnen die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und verwenden:

A. Bereitstellung und Verbesserung von Funktionen und Diensten innerhalb der Coovy-Plattform

B. Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit für Benutzer der Coovy-Plattform

C. Bereitstellung und Förderung des Informationsaustauschs zwischen Benutzern der Coovy-Plattform

D. Anbieten von Hilfe- und Supportdiensten für Benutzer der Coovy-Plattform

E. Aufdeckung von Betrug, strafrechtliche Verfolgung und Unterstützung der lokalen Behörden bei Strafverfolgung und Rechtsstreitigkeiten sowie andere rechtliche Verpflichtungen

A. Bereitstellung und Verbesserung von Funktionen und Diensten innerhalb der Coovy-Plattform

Um die Dienste unserer Plattform bereitstellen und verbessern zu können, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Durchführung von Analysen und Tests zur Nutzung der App, um neue Funktionen, Dienstleistungen, Produkte oder Partnerschaften für unsere Benutzer entwickeln zu können;
  • Auswertung Ihrer persönlichen App-Einstellungen sowie Hardware- und Softwarefehler auf Ihrem Gerät, um zukünftige Abstürze zu verhindern;
  • Analysen und Follow-ups von erstellten Kampagnen und deren Implementierung mit Benutzern unserer Plattform innerhalb und außerhalb unserer Plattform (insbesondere die Reaktion auf veröffentlichte Inhalte in externen sozialen Netzwerken der Benutzer);
  • Berechnung und Verarbeitung von Zahlungen im Zusammenhang mit Kampagnenbudgets, Gebühren, Provisionen und Auszahlungen (sowohl für Unternehmen als auch für Influencer);
  • Kommunikation zwischen den Nutzern unserer Plattform, insbesondere zwischen Unternehmen und Influencern, um Informationen über die Zusammenarbeit bei Marketingkampagnen auszutauschen;
  • Visualisierung des Fortschritts und der Ergebnisse von Kampagnen und anderen Marketingaktivitäten der Benutzer innerhalb und außerhalb der Coovy-Plattform;
  • Implementierung von Diensten geeigneter externer Dienstleister („Dritte“), deren Nutzung für die Funktionalität der Coovy-Plattform und insbesondere zur Erleichterung der Benutzererfahrung auf unserer Plattform erforderlich ist;
  • Marketingbezogene und nicht marketingbezogene Kommunikation im Rahmen von Forschung und Entwicklung zur Förderung neuer Funktionen und Dienstleistungen sowie Werbung, Wettbewerbe und andere Werbeaktionen oder Marketingprogramme der Coovy-Plattform und ihrer Partnerunternehmen.

B. Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit für Benutzer der Coovy-Plattform

Wir bei Coovy arbeiten hart daran, Ihre Sicherheit bei der Nutzung unserer Plattform zu gewährleisten. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die personenbezogenen Daten unserer Nutzer verwenden. Dies gilt vor allem für folgende Verwendungen:

  • Überprüfung der Benutzeridentitäten, um sicherzustellen, dass sie existieren und rechtlich befugt sind, unsere Plattform zu nutzen;
  • Authentifizierung von Benutzern bei Verwendung der Plattformdienste;
  • Unterstützung und Beratung bei Problemen zwischen Benutzern unserer Plattform;
  • Überwachung unserer (Online- und Offline-) Prozesse, einschließlich Sicherheitspraktiken, Algorithmen und anderer Systeme unserer Plattform;
  • Aufdeckung von Betrug und böswilliger Nutzung unserer Plattform und Unterstützung von Strafverfolgungsbehörden;
  • Erkennen und Ausschließen von Benutzern, die betrügerische Aktivitäten auf der Plattform ausführen;
  • Etablierung einer sicheren und vielversprechenden Zusammenarbeit zwischen Benutzern unserer App, sowie sichere Kommunikation und Informationsaustausch.

C. Bereitstellung und Förderung des Informationsaustauschs zwischen Benutzern der Coovy-Plattform

Um die effiziente Funktionalität in der Zusammenarbeit unserer Benutzer zu gewährleisten, werden wir Ihre Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Unternehmensprofil:
    Präsentation und Anzeige Ihres Firmenprofils für andere Benutzer auf der Plattform (einschließlich der nicht vertraulichen Informationen, die Ihr Unternehmen beschreiben: Profilfoto / Logo, Firmenname, Adresse, Name einer Kontaktperson und Telefonnummer). Wenn Sie die angebotenen Dienste nutzen und bei der Durchführung von Marketingkampagnen können Influencer nach einer Kampagne Bewertungen für die Zusammenarbeit mit Ihnen abgeben. Diese Influencer-Bewertungen über Kampagnen-Aktivitäten auf der Plattform werden an andere Benutzer weitergegeben, damit diese sich ein Bild von Ihrer Arbeitsweise machen können. Möglicherweise werden zu einem späteren Zeitpunkt zusätzliche Informationen in Ihrem Profil angezeigt. Sensible Daten wie Ihre Zahlungsdaten oder Passwörter sind natürlich von der Offenlegung ausgeschlossen, es sei denn, Sie geben diese Informationen freiwillig und unabhängig an einen anderen Benutzer weiter, wofür wir keine Haftung übernehmen.
  • Influencerprofil:
    Präsentation und Offenlegung Ihres Influencer-Profils für andere Benutzer auf der Plattform (einschließlich der nicht sensiblen Informationen, die Sie als Person beschreiben: Profilfoto, Name, Geschlecht sowie Details zu den Branchen („Kategorien“), in denen Sie arbeiten. Als Influencer besteht auch die Möglichkeit, dass wir die Links zu Ihren Social-Media-Profilen Benutzern oder Dritten zur Verfügung stellen sowie Informationen darüber, wie viele Follower Sie bei diesen externen Social-Media-Netzwerken haben. Des Weiteren Informationen zu Ihren Beträgen und Interaktion Ihres Publikums mit Ihrem jeweiligen Social-Media-Profil. Wenn Sie die Dienste der Coovy-Plattform nutzen und an Kampagnen teilnehmen, können Unternehmen die Zusammenarbeit mit Ihnen nach einer Kampagne bewerten. Diese Bewertungen der Unternehmen in Bezug auf Ihre Aktivitäten auf der Plattform werden anderen Benutzern zur Verfügung gestellt, damit diese sich ein Bild von Ihrer Arbeitsweise machen können. Möglicherweise zeigen wir den Benutzern zukünftig zusätzliche nicht vertrauliche Informationen über Sie auf der Plattform an. Sensible Daten wie Ihre Zahlungsdaten oder Passwörter sind selbstverständlich von der Offenlegung ausgeschlossen, es sei denn, Sie geben diese Informationen freiwillig und unabhängig an einen anderen Benutzer weiter, wofür wir keine Haftung übernehmen.
  • Nachrichtensystem:
    Wenn Informationen über das Nachrichtensystem zwischen Benutzern ausgetauscht werden, werden die relevanten Daten (insbesondere Textnachrichten, Standortfreigabe, Videos, Bilder und Dokumente) an den jeweiligen Gesprächspartner („Benutzer“) übertragen. Sie lösen die Übertragung aus, indem Sie die Schaltfläche „Senden“ im Konversationsfenster nach Eingabe Ihrer Nachricht drücken, oder mithilfe der entsprechenden Funktion zum Senden von Bildern, Videos, Dokumenten oder Standortinformationen die Übertragung dieser Daten auslösen.
  • Erstellung und Durchführung von Kampagnen:
    Wie in Abschnitt III A. beschrieben, erheben wir persönliche Informationen, wenn Sie eine Kampagne als Unternehmen erstellen und wenn Sie eine Kampagne als Influencer durchführen, bzw. daran mitarbeiten. Wenn Sie eine Kampagne erstellen, geben wir die Informationen, die Sie über Ihr Unternehmen und Ihre gewünschte Kampagne bereitstellen, an die Benutzer auf unserer Plattform weiter. Dies bezieht sich insbesondere auf Ihren Firmennamen, Ihr Profilfoto / Logo, den Titel der Kampagne, den Produktnamen, die Kampagnenbeschreibung, Bewertungen über Sie, den Ort oder die Adresse, Informationen über das Budget oder die Auszahlung (auch wenn es sich um eine Dienstleistung oder ein kostenloses Produkt handelt), geplante Start- und Enddaten der Kampagne und Bedingungen für den geteilten Inhalt in den Social-Media-Profilen des Influencers. Wenn Sie sich als Influencer für eine Kampagne bewerben, teilen wir dem Unternehmen Ihre persönlichen Profilinformationen mit, z.B. Ihren Namen, Ihr Profilfoto, Ihr Geschlecht, Bewertungen über Sie, Links zu Ihren externen Social-Media-Konten und die Anzahl der Follower sowie den zuletzt gespeicherten Standort (z.B. Name der Stadt) und Ihre bevorzugten Branchen („Kategorien“). Wenn Sie eine Kampagne ausführen, müssen Sie als Influencer normalerweise den für die Kampagne erstellten Inhalt an das Unternehmen („Kunde“) übermitteln, z.B. Fotos und Videos, Dokumente und Texte sowie URLs zu den auf externen Social-Media-Plattformen veröffentlichten Inhalten. Wenn Sie diese Funktion innerhalb unserer Plattform nutzen, werden wir die bereitgestellten Informationen an das jeweilige Unternehmen weiterleiten. Wenn Sie diese Daten für die Durchführung der Kampagne außerhalb unserer Plattform übermitteln, liegt dies außerhalb unseres Verantwortungsbereichs.
  • Die oben definierten Daten werden von uns und unseren externen Dienstleistern zur Wartung der Plattform gespeichert und verarbeitet (unter anderem Google Inc., Google LLC, Alphabet Inc., Apple Inc., SendBird, Inc.) und können auch zum Zweck der Produktverbesserung verarbeitet und verwendet werden.

D. Anbieten von Hilfe- und Supportdiensten für Benutzer der Coovy-Plattform

Um allen Benutzern der Coovy-Plattform eine sehr gute Erfahrung bei der Nutzung unserer Dienste bieten zu können, verwenden wir Ihre persönlichen Daten, um Ihnen und anderen Benutzern bei der Lösung von Problemen zu helfen, die sich aus der Nutzung der Plattform ergeben. Basierend auf den Erfahrungen unserer Benutzer werden wir Nutzungsdaten unserer Plattform analysieren und auswerten, die künftig allen Benutzern bei Problemen zur Verfügung stehen und die Fehlerbehebung unterstützen können. Insbesondere speichern und verarbeiten wir Anfragen und zugehörige Informationen und teilen diese intern mit unseren Mitarbeitern, damit die Probleme der Benutzer immer effizient bearbeitet werden können. Durch die Analyse von Benutzeranfragen und deren Lösungen können wir unsere Kundenunterstützungsprozesse verbessern. Mit Ihrer Erlaubnis oder auf Ihre weitere Anweisung können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, um die von Ihnen gewünschten Zwecke zu erfüllen.

E. Aufdeckung von Betrug, strafrechtliche Verfolgung und Unterstützung der lokalen Behörden bei Strafverfolgung und Rechtsstreitigkeiten sowie andere rechtliche Verpflichtungen

Es kann vorkommen, dass wir die von uns gesammelten personenbezogenen Daten verwenden, um Betrug zu melden oder Zahlungsansprüche geltend zu machen. Wir verwenden diese Daten auch im Einzelfall, um Ansprüche oder Streitigkeiten im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen oder behördlichen Ansprüchen zu prüfen. Auf Ersuchen von Aufsichtsbehörden oder Regierungsbehörden geben wir personenbezogene Daten an diese Behörden weiter, sofern wir dazu verpflichtet sind und dies nach geltendem Recht zulässig ist.

V. Speicherung und Sicherheit von Benutzerdaten

Wenn Sie ein Benutzerkonto auf unserer Plattform haben, speichern wir Ihre persönlichen Daten so lange, wie dies erforderlich ist, um den Benutzern unserer Plattform unsere Dienste anbieten zu können. Solange Sie ein Benutzerkonto haben, speichern wir die Daten, die Sie gemäß dieser Datenschutzerklärung und darüber hinaus gemäß unseren gesetzlichen Verpflichtungen generiert haben. Dies gilt insbesondere für Daten im Zusammenhang mit Ihrer Identität, Ihren Zahlungsvorgängen sowie bei Betrugsfällen. Wenn Sie unsere Plattform nicht mehr nutzen möchten, können Sie jederzeit die Löschung Ihres Kontos und Ihrer Daten beantragen. Bitte beachten Sie hierzu die Angaben in Abschnitt V. B. weiter unten.

A. Datensicherheit

Wir ergreifen stets aktuelle und angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten. Besonderes Augenmerk legen wir auf Verschlüsselungstechnologien und die neuesten Datenübertragungsstandards, damit wir nicht nur ein Minimum an Datensicherheit garantieren, sondern immer noch höhere Sicherheitsstufen erreichen können. Grundsätzlich gilt jedoch für die Online-Datenübertragung und -speicherung, dass keine Sicherheitsmaßnahmen zu 100% wirksam sein können. Daher können wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht vollständig garantieren, auch nicht gegen unbefugten Zugriff oder Handlungen Dritter.

B. Ihre Rechte und Möglichkeiten bezüglich Ihrer Daten

  • Sie können uns jederzeit fragen, welche Daten wir von Ihnen sammeln. Sie können Ihre Daten auch über die Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto auf unserer Plattform oder in direktem Kontakt mit uns ändern oder aktualisieren.
  • Über die individuellen Datenschutzeinstellungen in Ihrem Benutzerkonto auf unserer Plattform können Sie Änderungen an der Art und Weise vornehmen, wie wir personenbezogene Daten erfassen und welche Daten erfasst werden.
  • Wenn Sie unsere Plattform verwenden, versucht Ihr Gerät, Ihren aktuellen Standort zu ermitteln. Sie können diese Funktion verhindern oder deaktivieren, indem Sie die Anforderung ablehnen oder die Standortfunktion in Ihren Geräteeinstellungen deaktivieren. Wenn Sie dies tun, wird dies die Funktionalität der Coovy-Plattform für Sie erheblich beeinträchtigen und die Bereitstellung unserer Dienste für Sie verhindern.
  • Ihr Gerät oder Ihr Browser bietet möglicherweise die Funktion „Nicht verfolgen“. Mit dieser Funktion informieren Sie die Anbieter von Onlinediensten, insbesondere Websites und Apps, dass Sie sich weigern, Ihre Aktivitäten im Internet zu verfolgen. Derzeit unterstützt die Coovy-Plattform keine „Do-not-Track“ -Anforderungen, daher können wir Ihnen diese Funktion nicht anbieten.
  • Wie in Abschnitt III B. beschrieben verwenden wir Cookies und Tracking-Dienste. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit selbst in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät definieren. Wenn Sie unsere Cookies löschen oder die Verwendung von Cookies ablehnen, können wir nicht garantieren, dass Sie unsere Plattform korrekt verwenden können, da dann möglicherweise einige wichtige Funktionen fehlen.
  • Sie können Ihre Profilinformationen jederzeit anzeigen und aktualisieren, indem Sie den Menüpunkt in Ihrem Benutzerkonto auswählen, um Ihre Profilinformationen zu ändern.
  • Sie können unsere kommerziellen E-Mails jederzeit abbestellen, indem Sie in der jeweiligen E-Mail auf „Abbestellen“ klicken. Dies schließt jedoch Sicherheits-E-Mails sowie E-Mails zu Transaktionen und Funktionen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Coovy-Plattform aus.
  • Sie können den Empfang von Push-Benachrichtigungen über Ihre Geräteeinstellungen deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass das Deaktivieren von Push-Benachrichtigungen Ihre Nutzung der Coovy-Plattform beeinträchtigen kann (z.B. Informationen zu ausstehenden Vorgängen oder Zahlungen).
  • Sie können Ihr Coovy-Konto jederzeit löschen lassen. Zu diesem Zweck können Sie uns jederzeit kontaktieren, indem Sie uns eine E-Mail senden oder ein Kontaktformular auf unserer Website verwenden, unter Angabe Ihres Benutzerkontos, das gelöscht werden soll. Wenn zu Ihrem Konto der Verdacht auf böswillige Aktivitäten wie Betrug, Sicherheitsverletzungen oder Verstöße gegen andere geltende Gesetze besteht, können wir einige Informationen nicht aus Ihrem Konto löschen. Darüber hinaus kann es erforderlich sein, dass wir einige Ihrer Daten aufbewahren, um gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder wann immer dies angemessen ist. In diesem Fall speichern wir Ihre Daten so, dass die andere Verwendung Ihrer Daten verhindert wird.
  • Wo immer wir gesetzlich dazu verpflichtet sind und wann immer dies erforderlich ist, können Sie Informationen darüber anfordern, welche spezifischen Daten wir über Sie gesammelt haben, welche Kategorien Ihrer Benutzerdaten wir über Sie gesammelt und erstellt haben, welche Kategorien sich aus den Quellen ergeben, aus denen wir Daten von Ihnen gesammelt haben, über geschäftliche und kommerzielle Zwecke für die Erfassung Ihrer Daten sowie die Informationen über Dritte, die Zugriff auf Ihre Daten erhalten haben. Sie können jederzeit verlangen, dass diese erhobenen personenbezogenen Daten von uns und unseren Dienstleistern im Umfang und im Rahmen unserer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden. Zu diesem Zweck können Sie uns jederzeit kontaktieren, indem Sie uns eine E-Mail senden oder ein Kontaktformular auf unserer Website verwenden und Ihr Benutzerkonto angeben/authentifizieren.
  • Wir bemühen uns, innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt einer Anfrage nach Dateninformationen oder Löschen eines Benutzerkontos zu antworten. Wenn wir mehr Zeit benötigen, werden wir Sie über die Gründe für die Verzögerung und das voraussichtliche Bearbeitungsdatum informieren.

C. Daten von Minderjährigen und Kindern

Sie müssen volljährig sein, um ein Benutzerkonto erstellen und die Dienste unserer Plattform nutzen zu dürfen. Die Coovy-Plattform richtet sich nicht an Minderjährige oder Kinder unter 13 Jahren. Daher möchten wir keine personenbezogenen Daten über diese Personen sammeln. Insbesondere Kindern unter 13 Jahren ist die Nutzung unserer Plattform strengstens untersagt. Wenn ein Minderjähriger oder ein Kind unter 13 Jahren unsere Plattform nutzt, werden wir diese Daten sofort löschen, nachdem der Fehlzugriff festgestellt wurde. Wenn Sie die Nutzung unserer Plattform durch Minderjährige oder Kinder unter 13 Jahren bemerken, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung.

D. Links zu Websites oder Diensten Dritter

In einigen Fällen enthält unsere Plattform Links zu Websites oder Diensten Dritter. Diese externen Dienstanbieter haben möglicherweise unterschiedliche Datenschutzrichtlinien für ihre Websites und Apps. Aus diesem Grund sollten Sie die geltenden Richtlinien, AGB und Datenschutzrichtlinien lesen, bevor Sie sie verwenden. Wir sind nicht verantwortlich für diese Websites oder Dienstleistungen. Unser Verantwortungsbereich endet, wenn Sie unsere Plattform zu einem Dritten verlassen. Wenn Sie Fragen zu einer bestimmten Datenschutzrichtlinie, AGB und zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte immer an den zuständigen Betreiber.

E. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Bei Bedarf können wir unsere Datenschutzrichtlinie (Datenschutzerklärung) von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn Sie unsere Plattform nutzen, gilt immer die aktuelle Version unserer Datenschutzrichtlinie. Ihre Zustimmung zu den jeweils aktualisierten Datenschutzbestimmungen resultiert aus Ihrer weiteren Nutzung unserer Plattform. Unsere Datenschutzrichtlinie wird online aktualisiert. Bei wesentlichen Änderungen werden wir Sie über unsere Plattformdienste oder per E-Mail informieren. Sie können die Nutzung unserer Dienste jederzeit einstellen, nachdem wir unsere Datenschutzrichtlinie geändert haben.

F. Kontaktdetails

Wenn Sie Fragen zu unseren Diensten, den Datenschutzbestimmungen oder der Coovy-Plattform im Allgemeinen haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Unsere Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.